Filmproduktion aus Berlin

Neuneinhalbs Abschied

Kurzfilm D, 2010, 14 min.

Regie: Halina Dyrschka

Buch: Guido Schmelich

Kamera: Alicja Pahl

Förderung

Kulturelle Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern

Warum kann man den toten Hamster Neuneinhalb nicht wieder anknipsen wie einen Lichtschalter? Und wie kommt er wohl in den Himmel, wo er weiterleben kann?

Eine kleine Geschichte über zwei Brüder und die wichtigen Fragen des Lebens, die sich auch so mancher Erwachsener nicht immer beantworten kann.

Auszeichnungen

  • 2 Golden Elephant’s, International Children’s Film Festival India, Indien
  • Friedrich-Wilhelm- Murnau- Kurzfilmpreis 2011, Wiesbaden
  • Bester Kurzfilm beim Festival FESTICINEKIDS Cartagena, Kolumbien
  • Lobende Erwähnung der Kinderjury FESTICINEKIDS Cartagena, Kolumbien
  • Spezial-Preis der Jury, ROSHD International Film Festival, Teheran
  • Bester Kurzfilm beim 15. Int. SCHLINGEL Filmfestival in Chemnitz
  • Lobende Erwähnung der Kinderjury beim Festival LA MATATENA in Mexico City
  • Bester Kinderkurzfilm, Filmfestival Bayreuth „kontraste 2011“
  • Deutscher Hörfilmpreis 2013, Prädikat besonders wertvoll

Festivals

  • Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ (D)
  • Edinburgh International Film Festival (GB)
  • Filmfest München (D)
  • Giffoni Film Festival (I)
  • Filmfestival La Matatena (Mexico)
  • Kurzfilmfestival „Shorts at Moonlight“ (D)
  • FesticineKids Cartagena (Kolumbien)
  • Schlingel Internationales Festival für Kinder (D)
  • Filmfest Wismar (D)
  • DokumentArt Neubrandenburg (D)
  • Klein Jasedower Filmtage (D)
  • Doha Tribeca Film Festival (Quatar)
  • ROSHD International Film Festival Teheran (Iran)
  • London Children’s Film Festival (GB)
  • Int. Children’s and Youth Film Festival Oulu (FIN)
  • Filmfestival Bayreuth “konraste 2011” (D)
  • Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2011, Saarbrücken (D)
  • Fifem Montréal’s International Children’s Film Festival (CAN)
  • Atlantic Film Festival/ Viewfinders Halifax (CAN)
  • Filmfest Dresden, International Film Festival (D)
  • IndieLisboa International Independent Film Festival, Lissabon (P)
  • FISH  Filmfestival Rostock 2011 (D)
  • Frauenfilmfest “Beginen” Rostock (D)
  • Festiwal Filmów Dziecięcych GALICJA, Krakau (Pl)
  • International Children’s Film Festival India , The Golden Elefant (Indien)

Weitere Filme

Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint

Film-Still: Jenseits des Sichtbaren
Wie kann es sein, daß eine Frau Anfang des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei begründet und niemand nimmt Notiz? 1906 malte Hilma af Klint ihr erstes abstraktes Bild, lange vor Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch. Alle Details

Die Merianin (AT)

Film-Still: Die Merianin
100 Jahre vor Alexander von Humboldt reiste eine unerschrockene Forscherin nach Südamerika - Maria Sybilla Merian. Als hochbegabte Künstlerin zu Ruhm gelangt und mit einem unverbrüchlichen Willen ausgestattet, segelt sie 1699 nach Surinam und schrieb sich die Geschichte ein: als erste Entomologin und vortrefflich Künstlerin.Alle Details

Der Schatz von Waldenstein (AT)

Der außergewöhnlichen Internatsschule "Waldenstein" droht die Schließung durch korrupte Immobilienspekulanten. Um ihre geliebte Schule zu retten, begeben sich der abenteuerlustige Chaot Jonas, der ängstliche Bücherwurm Tom, der wurst- und fernsehfanatische Optimist Maik sowie die gewitzte, mutige Vegetarierin Amalia auf die Spuren Heinrich Schliemanns. Alle Details

Four Acts

Film-Still: Four acts
Eine Reise in die Geschichte Syriens – erzählt in vier Akten: Von den Anfängen einer uralten Kultur, deren poetisches Weltbild, über den Irrsinn heutzutage bis zu einem hoffnungsvollen Ende. Alle Details

Déjà Vu

Film-Still: Deja Vu
Jennifer will sich im Krankenhaus von ihrem sterbenden Großvater verabschieden. Der erklärt ihr aber, daß er nicht sterben wird, da er seine Zukunft geträumt hat. Was wenn es wirklich stimmte?Alle Details

A little suicide

Film-Still: A little suicide
In einer gnadenlosen Welt, in der Dich jeder hasst, ist es kein Wunder, daß diese Kakerlake selbstmordgefährdet ist. Doch für ihren Selbstmord scheint sich diese Kakerlake ausgerechnet den falschen Tag ausgesucht zu haben…Alle Details

Tarapaty / Gans im Glück

Film-Still: Tarapaty
Das leichtsinnige Gänschen Gustav begibt sich zum ersten Mal in die Tiefen des Waldes. Mit mehr Glück als Verstand besiegt es sogar den „großen, bösen“ Wolf.Alle Details

Opera Buffa

Film-Still: Opera Buffa
Das Leben ist schön - je nachdem wie man es betrachtet. Frei nach dem Motto “Man wird ja einmal nur geboren”, verbringt dieses alte Ehepaar regelmäßige wunderbare Opernabende. Alle Details

Die Flaschenpost

Film-Still: Die Flaschenpost
Eigentlich hatte Matze gehofft seine Flasche würde mindestens bis nach Australien schwimmen. Als ihm aber Lika aus Westberlin antwortet, wird das Ganze viel aufregender als gedacht…Alle Details
Scroll to Top